Hintergrund

Die Entwicklung vom Tabak im Laufe der Zeit

Tabak

Tabak ist in unserer Zeit in vielen Anwendungen Gang und gäbe, doch was hat das mit dem Tabak auf sich? Woher kommt er, welche Anwendungsbereiche gibt es und wie hat er sich im Lauf der Zeit entwickelt? Das und vieles mehr gibt es hier bei uns!

Entwicklung vom Tabak

Tabak, genauer zu sein Tabakpflanzen, gibt es schon seit vielen hunderten von Jahren. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Amerika. Europäer lernten die Pflanze schon relativ früh in Amerika kennen, da bei der Ankunft Columbus, Tabakblätter auch unter den Präsenten der Inselbewohner waren. Die Geschichte des Tabaks beginnt dementsprechend schon sehr früh.  Die indianischen Ureinwohner nutzen die Pflanze damals nicht als Genussmittel, sondern um spirituelle Rituale abzuhalten. In Europa wurde der Tabak zuerst als Heilpflanze angebaut.

Verbreitung von Tabak als Heilmittel

In der früheren Neuzeit war Tabak ein sehr geschätztes Heilmittel und aus diesem Grund, wurde dieser auch relativ schnell in Europa eingeführt und genutzt. Tabakverbote zu der Zeit schlossen den Verkauf von Tabakwaren in Apotheken zu Heilzwecken ausdrücklich aus. Die Wirkung wurde damals von Medizinern mit der allgemeinen gültigen Vier-Säfte-Lehre nach Gallen und Hippokrates begründet. So glaubte man also, dass der trockene und heiße Tabakrauch den überflüssigen Schleim im Blutkreislauf austrocknet. So versprach man sich also vom Tabak, dass das Herz gestärkt wird und oder die Linderung von Menstruationsbeschwerden dadurch erfolgt.

Tabak in unserer heutigen Zeit

In unserer heutigen Zeit wird Tabak in den meisten Fällen als Genussmittel konsumiert. Viele Konsumenten sind sich der Gefahr beim Rauchen bewusst, wollen aber auf dieses Genussmittel nicht verzichten. Deshalb gibt es aktuell unzählige verschiedene Tabakvariationen, sodass heute jede erdenkliche Geschmacksrichtung käuflich zu erwerben ist. Es hat sich ein ganzer Sektor auf das Produkt Tabak spezialisiert, in all seinen Facetten, die man damit verbindet. Wer sich die verschiedenen Ausprägungen des Tabakkonsums vor Augen führen möchte bzw. Inspiration zu neuen Geschmacksrichtungen benötigt, kann hier beispielsweise  Zigaretten, Tabak, Rauchzubehör und mehr online kaufen. Wir beschäftigen uns nun mit den bekanntesten Formen des Tabakkonsums.

Verschiedene Tabakvarianten

Zigarette

Die Zigarette ist wohl das beliebteste Tabakprodukt der Welt. Jährlich werden mehrere Millionen Zigaretten geraucht und das in verschiedenen Arten und Varianten. Begrifflichkeiten wie Marlboro oder auch LM sind in unserer heutigen Zeit ein weltweit bekannter Begriff, denn die beiden Zigarettenhersteller, haben sich zu einer Weltmarke entwickelt.

Zigarre

Zigarren werden schon mehrere hundert Jahre geraucht. Früher galt die Zigarre als Zeichen des Reichtums. So haben sich viele Reiche und Unternehmer getroffen und haben Zigarren miteinander geraucht. Ärmere Leute konnten nur von diesem Luxus träumen, da es für viele aus finanzieller Sicht unmöglich war, eine Zigarre zu kaufen. Heutzutage kann man Zigarren schon in Supermärkten für unter 5 Euro kaufen, die Qualität ist dann natürlich dem Preis entsprechend.

Shisha

Die Wasserpfeife, ursprünglich aus Arabien stammend, ist in unserer heutigen Zeit, beliebt wie noch nie. Durch die verschiedenen Geschmacksrichtungen des Tabaks, erfreuen sich immer mehr Menschen an dem Rauchen einer Shisha bzw in einer Shiasha-Bar. Eine Shishabar am Wochenende zu besuchen, ist für viele Menschen, besonders Jugendliche ein fester Bestandteil, ja fast schon wie eine kleine Tradition.

E-Zigarette und E-Shisha

Elektronische Zigaretten und Shishas sind neue Produktvarianten unserer heutigen Zeit. Diese werden mit verschiedenen Liquiden zum Dampfen gebracht und sind aktuell sehr beliebt, vor allem bei Leuten, die gerne mit dem Rauchen aufhören möchte und eine Zwischenlösung benötigen. Den Nikotingehalt kann man hierbei individuell bestimmen.

Wir hoffen, unser Beitrag hat dir Gefallen!